Fransi Bag und Sackhose

Diese Woche habe ich mal nicht gemalt – sondern meine Nähmaschine mal unterm Tisch rausgekramt. Da ich mein komplettes Zimmer umgestellt und umgebaut habe, habe ich doch erstmal etwas suchen müssen, um meine Nähutensilien wie Schere und Garne wiederzufinden, upsi!!

Naja – jedenfalls hab ich dann doch alles gefunden! Und weil mir meine SIS (Herz!) im Dezember eine mega Tasche genäht hat, die ich sowas von liebe, weil sie erstens mega aussieht, und dann auch noch die perfekte Tasche an sich ist!! – also ich brauch von dieser Hüpftasche noch weitere ..Hundert??

Ich hab erstmal EINE genäht. Und zwar voll typisch für mich (ähem.. nein!! lol) in LEO!!! Whaaaaat! Jawohl! Danke, Sis *g* – plötzlich mag ich Leo. DIESEN Leo. Hab mir natürlich auch SIS besorgt, aus Kiel, danke Polli Hihihihi.

So. Hier ist sie!

nen scheiss muss ich!
mit kleiner Innentasche für die Sachen, die ich immer suche

Und dann hab ich es gewagt und mir endlich eine Sackhose genäht. Jawohl! Seit mindestens einem Jahr wollte ich immer, aber hab mich dann doch nicht getraut.. viel Stoff.. was, wenn das scheisse aussieht… usw.. naja. Auch das hab ich überwunden!

Es ist aber gewöhnungsbedürftig, das muss ich schon sagen – und ich hab sie bislang auch nur zuhaus angehabt, nicht „da draussen“ – aber.. ich werde mich trauen!!!

Hier ist sie!

mit meinem ZS Tartan Shirt und der SIS Bag <3
hello ;o)